Garmin connect herunterladen

4 Sterne – Jan 2020 Update – Im Januar mein iphone aktualisiert auf ios13 und seitdem meine FR245 weiterhin von der App zu trennen und ich muss sie jeden Tag zu reparieren. Ich habe die empfohlenen Anweisungen verwendet, um Garmin zu bekennen, um dieses Problem zu bestätigen. Es ist ein echter Ärger bisher, nicht begeistert darüber und haben die Trennung auf meinem Telefon noch nicht behoben. 5 Sterne – Die App bietet enorme Menge an nützlichen Informationen. Ich genieße das Format im Vergleich zu Fitbit in jeder Hinsicht. Die App ist anpassbar für jede Person Präferenzen in Bezug auf das, was Sie sehen möchten und in welcher Reihenfolge. Arbeitet nahtlos mit Strava und Myfitness Pal. Ich genieße es sehr und finde die App sehr befriedigend.-Ich liebe es, wie ich beim Lesen meiner Statistiken auch lesen kann, was Statistiken bedeuten und wie Garmin sie so nahtlos in der App berechnet. -Ich habe nie ganz herausgefunden, wie ich den Garmin-Trainer für den Marathon-Trainingsplan verwenden kann, da… Ich hatte auf interaktive Videos und Audiobefehle gehofft, habe es noch nicht herausgefunden und andere Trainingspläne für den Marathon verwendet. Ich kann es für ein anderes Ziel versuchen, das ich mir gesetzt habe, um gesehen zu werden. Verwenden Sie Garmin Express, um Karten und Software zu aktualisieren, mit Garmin Connect zu synchronisieren™ und Ihr Gerät zu registrieren.

Diese Desktop-Software benachrichtigt Sie, wenn Updates verfügbar sind und hilft Ihnen, sie zu installieren. Diese Software ist für Benutzer mit dem Betriebssystem Windows 10 und neueren Versionen verfügbar und in Englisch, Spanisch und Deutsch verfügbar. Die aktuelle Version des Programms ist 0 und wurde am 05/12/2016 aktualisiert. Seit das Programm zu unserer Auswahl an Software und Apps im Jahr 2016 hinzugefügt wurde, hat es es geschafft, 1.593 Downloads zu erreichen. Wir haben keine Informationen über die Dateigröße von Garmin Connect Mobile. Es ist ein beliebtes Programm in Italien. Ich habe vor kurzem einen Garmin Forerunner 235 gekauft, und ich genieße alles darüber! Es ist so nützlich. Es ist leicht, sagt Ihnen Ihren Herzschlag, Ihre VO2 max, Erholungszeit, Ihr Aerobic-Training und vieles mehr. Ich wusste nicht, dass alle Funktionen, die ich wollte, auf der Uhr waren (es gibt kein Schwimmen, aber es ist mir nicht wirklich egal).

Die App ist, was macht die Uhr so cool, und es macht es einfach, Ihre Kilometerleistung zu sehen. Auch gibt es Abzeichen, die Sie bekommen können, und es macht die Workouts fühlen sich wie ein Spiel manchmal, versuchen, die Abzeichen zu verdienen. Meine Mutter will jetzt wirklich eine dieser Uhren. Ich denke, die Nachteile sind, dass die Uhr stirbt nach etwa drei Tagen, mit Ihnen eine Trainingseinheit in allen drei Tagen, die für etwa eine Stunde dauern aufgezeichnet. Ich weiß nicht, wie genau die Garmin Uhr ist, aber ich bin einfach nur froh, dass die Funktionen da sind, denn wenn ich mehr Genauigkeit wollte, müsste ich gehen und mich für den Tag unbequem machen (Herzfrequenz beim Schlafen, Tiefen- und Leichtschlaf-Tracker, Herzfrequenz beim Laufen, etc.). Manchmal ist es unangenehm, nachdem man die Uhr ein paar Tage lang gemütlich getragen hat. Der „Umzug!“ Sache auf der Uhr ist ein wenig ärgerlich, aber die Profis überwiegen die Nachteile bei weitem, und Sie könnten sogar in der Lage sein, es zu deaktivieren. Alles in allem ist dies eine großartige Marke, und wenn Sie von Gesundheit besessen sind und arbeiten, würde ich diese Marke für viele Leute empfehlen. Ich habe meine Uhr am Black Friday für 150 Dollar bekommen, und ich bereue sie überhaupt nicht. Ich bin garmin-Fan, seit ich meinen Forerunner 935 bei der ersten Veröffentlichung vor zwei Jahren gekauft habe. Ich nehme ein paar Rippen von Suunto (Klettern) und Apple Watch (laufende) Freunde, aber ich habe 100% zufrieden mit der Entscheidung: der 935 ist ein tolles Stück Tech, und ich bin sicher, der 945 ist es auch. HOWEVER: Die Garmin Connect App scheint bei jeder Überarbeitung enttäuschender zu werden, als Trainingstool zu verwenden.

Der vorherrschende Stil scheint zu vereinfachte Infografiken zu priorisieren, bevor sie es Benutzern tatsächlich ermöglicht, ihre Daten zu überprüfen und mit ihnen zu interagieren. Als Beispiel ich den Trainingsstatus seit zwei Jahren jeden Tag, um die Beziehung zwischen meiner 7-tägigen Trainingslast und meiner Ziellast (basierend auf integrierten Firstbeat-Tischen) zu überwachen und im Handumdrehen Trainingsanpassungen vorzunehmen…