Herunterladen von youtube videos legal

Inhalte werden Ihnen als IS zur Verfügung gestellt. Sie dürfen auf Inhalte für Ihre Informationen und ihre persönliche Nutzung nur so zugreifen, wie es durch die bereitgestellten Funktionen des Dienstes vorgesehen ist und wie gemäß diesen Nutzungsbedingungen zulässig. Sie dürfen keine Inhalte herunterladen, es sei denn, Sie sehen einen „Download“ oder einen ähnlichen Link, der von YouTube auf dem Dienst für diese Inhalte angezeigt wird. Ohne vorherige schriftliche Zustimmung von YouTube oder den jeweiligen Lizenzgebern der Inhalte dürfen Sie Inhalte ohne vorherige schriftliche Zustimmung von YouTube oder den jeweiligen Lizenzgebern der Inhalte nicht kopieren, reproduzieren, online zur Verfügung stellen, veröffentlichen, anpassen, verteilen, übertragen, übertragen, anzeigen, verkaufen, lizenzieren oder anderweitig für andere Zwecke nutzen. YouTube und seine Lizenzgeber behalten sich alle Rechte vor, die nicht ausdrücklich in und an dem Dienst und den Inhalten gewährt werden. Das Abreißen von Videos von Websites ist nicht nur gefährlich, sondern auch in den Augen des Gesetzes sowie gemäß den YouTube-Bedingungen illegal. „Sie dürfen keine Inhalte herunterladen, es sei denn, Sie sehen einen `Download` oder einen ähnlichen Link, der von YouTube auf dem Dienst für diese Inhalte angezeigt wird. Sie dürfen Inhalte ohne vorherige schriftliche Zustimmung von YouTube oder den jeweiligen Lizenzgebern der Inhalte nicht kopieren, reproduzieren, verteilen, übertragen, übertragen, anzeigen, verkaufen, lizenzieren oder anderweitig anderweitig für andere Zwecke nutzen.“ ? Lektion gelernt: Wenn Sie versuchen, etwas Gutes zu tun und die Videos Ihrer Konferenz als Creative Commons auf YouTube hochzuladen, wird eine Reihe von „Bildungsunternehmen“ das Video herunterladen, es in schlechterer Qualität erneut hochladen und monetarisieren. Nach US-Recht ist jede Art von Konvertierung oder Download von urheberrechtlich geschütztem Material, ob als MP3, MP4 oder etwas ganz anderes , illegal. Das Schlüsselwort hier ist jedoch urheberrechtlich geschützt. Nicht das gesamte Material auf YouTube ist. Während es bei professionell veröffentlichten Musik und Videos immer so ist, gibt es urheberrechtlich oder lizenzfreies Material.

Vielleicht verstößt man durch das Herunterladen eines Videos von youtube gegen einen Vertrag: die Nutzungsbedingungen, die man mit der Nutzung der Website vereinbart hat. Wie jimsug sagte, scheinen diese Nutzungsbedingungen das Herunterladen eines Videos von youtube zu verbieten; die Frage ist dann, ob sie einen verbindlichen Vertrag darstellen oder nicht, und ob diese Bestimmung durchsetzbar ist. Während es unmöglich ist, sich der Durchsetzbarkeit eines bestimmten selbsternannten Vertrags oder einer bestimmten Laufzeit davon sicher zu sein, sind relevante Bedenken: Youtube drohte einst, populäre Konverter-Website youtube-mp3.org vor Gericht zu bringen, um Zustopp dafür zu schaffen, dass Leute Musik kostenlos zerreißen, aber daraus wurde nie etwas. Wenn Videos illegal von Youtube heruntergeladen werden sollten, könnten Sie keine Videos auf YouTube ansehen, weil sie auch beim Betrachten auf der eigentlichen YouTube-Seite heruntergeladen werden. Die Videodaten werden buchstäblich, nicht im übertragenen Sinne, von YouTube zu Ihrem Computer/Gerät übertragen, wenn das Video abgespielt wird, so dass Sie das Video vom Gerät selbst ansehen, anstatt durch ein Teleskop auf ein Video zu schauen, das an anderer Stelle abgespielt wird.